Feuerlöscher

Spezial-Klasse

Beratung & Verkauf

Der HEIMLICH Kohlendioxidlöscher K2H-5 und K5H-9 ist geeignet für die Brandklassen B und kann ebenfalls für elektrische Brände bis 1000V unter Berücksichtigung von einem Mindestabstand von 1 Meter eingesetzt werden. Der Feuerlöscher ist anerkannt nach aktueller Norm DIN EN 3-7. Weitere Qualitätsmerkmale sind GS/CE. Einsatzbereiche: Handel, Gewerbe und Privathaushalte. Beschreibung: Der HEIMLICH Kohlendioxidlöscher K2H-5 und K5H-9 ist ein Ganzmetall Feuerlöscher mit Hebelarmatur aus Messing. Er verfügt über eine Berstscheibensicherung (250bar). Der Behälter ist aus einer Stahl-Sonderlegierung. Der Prüfdruck ist 250bar. Den K2H-5 zeichnet eine wirkungsvolle und stabile Schneedüse aus, der K5H-9 hat ein wirkungsvolles stabiles kurzes und flaches (K5H-5 = rundes) Schneerohr mit Handgriff und einen 80cm Hochdruckschlauch mit zwei Optionen zur Schlauchbefestigung-/Halterung. Ausgezeichnete Löschwirkung, dank rückstandsfreier Löschung mit Kohlendioxid. Die lange Funktionszeit und eine jederzeit abstellbare Druckhebelarmatur gewährleisten auch ungeübten Anwendern eine dosierte und gezielte Löschmittelausbringung. Das Gerät ist ideal zum Einsatz in Anlagen mit hoher elektrischer Spannung, EDV-Zentren, sowie in Lagern mit brennbaren Flüssigkeiten. Der Feuerlöscher ist besonders servicefreundlich und ist gekennzeichnet durch einen informativen Siebdruck. Der K2H-5 hat einen Drahthalter. Der die Co2-Feuerlöscher K5H-5/9 sind standardmäßig mit einem Bandhalter und einem Wandhalter ausgestattet. Besondere Merkmale:

  • Messingarmatur, inkl. Sicherheitseinrichtung
  • durch das Hebelventil ist der Löschmittelstrahl selbstschließend abstellbar
  • für normale Wandhalter (bei K 5 H-5/6)
  • Stahlbehälter mit integriertem Standfuß

Instandhaltung: Feuerlöscher sind durch befähigte Personen mindestens alle 2 Jahre inkl. aller Zubehörteile wiederkehrend nach den geltenden Instandhaltungsvorschriften zu prüfen. Eine lt. Gesetz festgelegte wiederkehrende sicherheitstechnische Prüfung wird nach 10 Jahren durchgeführt und gesondert dokumentiert. Anwendung Der HEIMLICH Kohlendioxidlöscher K 2 H-5 ist geeignet für die Brandklasse B und kann ebenfalls für elektrische Brände bis 1000V, unter Berücksichtigung von einem Mindestabstand von 1 Meter, eingesetzt werden. Der Feuerlöscher ist anerkannt nach aktueller Norm DIN EN Der HEIMLICH Kohlendioxidlöscher K 2 H-5 ist ein Ganzmetall Feuerlöscher mit Hebelarmatur aus Messing. Er verfügt über eine Berstscheibensicherung (250bar). Der Behälter ist aus einer Stahl-Sonderlegierung. Der Prüfdruck ist 250bar. Den K 2 H-5 zeichnet eine wirkungsvolle und stabile Schneedüse aus. Ausgezeichnete Löschwirkung, dank rückstandsfreier Löschung mit Kohlendioxid. Die lange Funktionszeit und eine jederzeit abstellbare Druckhebelarmatur gewährleisten auch ungeübten Anwendern eine dosierte und gezielte Löschmittelausbringung. Das Gerät ist ideal zum Einsatz in Anlagen mit hoher elektrischer Spannung, EDV-Zentren, sowie in Lagern mit brennbaren Flüssigkeiten. Der Feuerlöscher ist besonders servicefreundlich und ist durch einen informativen Siebdruck gekennzeichnet. Der K2H-5 hat einen Drahthalter. Feuerlöscher müssen regelmäßig von legitimierten Sachkundigen nach DIN 14 406, Teil 4, instand gehalten werden und gemäß Betriebssicherheitsverordnung durch eine befähigte Person nach TRBS 1203 geprüft werden. Nach dem Löscheinsatz müssen Feuerlöscher, auch bei nur teilweiser Entleerung, unverzüglich wiederbefüllt werden, um die Betriebsbereitschaft wiederherzustellen. Geeignet bis 1.000 Volt bei 1m Mindestabstand. Besondere Merkmale • Messingarmatur, inkl. Sicherheitseinrichtung • durch das Hebelventil ist der Löschmittelstrahl selbstschließend abstellbar • Zusatzband Drahthalter • Stahlbehälter mit integriertem Standfuß • hohe Leistung und Zuverlässigkeit durch hochwertige Rohmaterialien • HEIMLICH Feuerlöscher entsprechen dem neuesten Stand der Technik 3-7. Ein weiteres Qualitätsmerkmal ist die CE Kennzeichnung. Einsatzbereiche: Handel, Handwerk, Industrie und Privathaushalte. Achtung! Um eine Gefährdung durch das freigesetzte CO2 zu vermeiden, erfordern 2 kg CO2 mind. 11 m² freie Grundfläche

Scroll Up